Sie sind hier: Startseite / Vereine A-Z / Basilikachor Rankweil / Neuigkeiten / Gelungenes Singprojekt

Gelungenes Singprojekt

Die "Theresienmesse" von Joseph Haydn bildete den musikalischen Höhepunkt am Landeswallfahrtstag in Rankweil.

Seit Jänner studierte Chorleiter Michael Fliri mit seinem Basilikachor und Gastsängern/Gastsängerinnen neben der schon bekannten "Piccolomini-Messe" von W. A. Mozart (für den Ostersonntag) die "Missa in B", die so genannte "Theresienmesse", von Joseph Haydn ein. Diese wunderschöne Messe bedeutete eine große Herausforderung für den Chor und seinen Dirigenten.

Am 1. Mai, im feierlichen Hochamt um 9 Uhr in der Basilika, gelangten diese Messe und das "Sancta Maria" von W. A. Mozart zur Aufführung. Sehr gut unterstützt von einem Ad-hoc-Orchester und Gerda Poppa an der Orgel erbrachte der Chor eine ausgezeichnete Leistung. Ein besonderer Hörgenuss waren die Solostellen in der Messe, die von einem herausragenden Solistenquartett, bestehend aus Birgit Plankel (Sopran), Veronika Dünser (Alt), Stefan Gisinger (Tenor) und Clemens Morgenthaler (Bass), gesungen wurden.

Der Basilikachor möchte sich sehr herzlich beim Freundeskreis der Basilika für die finanzielle Unterstützung bedanken. Ein großes Dankeschön gebührt den Gastsängern/Gastsängerinnen für ihr Mitsingen und vor allem Chorleiter Michael Fliri, der mit viel Elan und Geduld diese wunderbare Messe mit dem Chor erarbeitete.