Sie sind hier: Startseite / Vereine A-Z / Offene Jugendarbeit Rankweil / Veranstaltungen / Herbstmarkt Rankweil: Flohmarkt für Kinder- und Jugendliche

Herbstmarkt Rankweil: Flohmarkt für Kinder- und Jugendliche

Veranstalter

Offene Jugendarbeit Rankweil
Am Marktplatz 1
6830 Rankweil
+43 699 10448177
ojar@rankweil.at Infos zum Veranstalter

Flohmarkt für Kinder- und Jugendliche Sa., 08.10.2016; ab 12.00 Uhr Zwischen Rathaus und Postgebäude

Kinder, Jugendliche und Eltern freuen sich auf den Flohmarkt beim Herbstmarkt in Rankweil: Die Kinder und Jugendlichen, weil sie Freude am Handeln haben und am Flohmarkt ihr Taschengeld aufbessern. Die Eltern, weil sie hoffen, alten Krimskrams loszuwerden, um mehr Platz im Kinderzimmer zu schaffen.

An den gestellten Marktständen (ca. 2 Quadratmeter Verkaufsfläche) packen Kinder ihre großen und kleinen Schätze aus. Ausrangiertes Spielzeug, Bücher, die schon im Regal verstauben, Comics oder Spiele, kleine und große Fahrzeuge – aber keine Waffen und Kriegsspielzeug, das ist hier nicht erlaubt – werden beim Herbstmarkt zum Verkauf angeboten. Die Preisgestaltung richtet sich, wie auf Flohmärkten üblich, nach Angebot und Nachfrage. So erlernen Kinder und Jugendliche den Umgang mit Handeln und Feilschen.

Die Kinder bzw. Jugendlichen am eigenen Stand sollen selbstständig in der Lage sein, die Preise zu nennen und das Wechselgeld herausgeben. Deshalb empfiehlt sich eine Teilnahme am Flohmarkt ab dem Volksschulalter. Allerdings, wenn Mama und Papa bei den Kleinen ein wachsames Auge über die Transaktionen haben, tut das der Freude am Feilschen und Handeln sicherlich keinen Abbruch. „Wichtig ist uns, dass die Kinder und Jugendlichen an den Marktständen selbst die Preise bestimmen und die Verkäufe tätigen, denn sonst macht es ja keinen Sinn und wir können einen normalen Flohmarkt anbieten“, so Claudio Herburger, einer der Organisatoren des Flohmarkts.

Nicht nur der Umgang mit Geld lernen die Kinder beim Handeln, sie stellen auch fest, dass es sich lohnt, Spielsachen, Bücher oder Puppen mit angemessener Sorgfalt zu behandeln, denn sonst kauft sie hier niemand ab. Eltern, die glauben, dass ihre Kinder mit weniger Sachen nach Hause gehen werden, seien gewarnt: Denn beim Flohmarkt wird von den Kindern nicht nur fleißig verkauft, sondern auch gekauft!

Bei der Anmeldung muss eine Kaution von € 20,00 hinterlegt werden. Nach Ende des Flohmarkts wird die Kaution an die Standmieter*In rückerstattet.

Factbox:
Flohmarkt für Kinder- und Jugendliche
Wann: Sa., 08. Oktober 2016, 12.00 – 16.00 Uhr; 12.00 Offizielle Eröffnung des Flohmarkts
Anmeldung: Bis Mi., 05.10.2016 im Bürgerservice (Rathaus Rankweil) unter der Nummer 05522 405 0
Standgestaltung: ab 10.30 Uhr möglich; Anlieferung zwischen Post und Rathaus möglich!
Standgebühr: Teilnahme kostenlos – bei der Anmeldung ist eine Kaution von € 20,00 zu hinterlegen
Wo: zwischen Rathaus und Fahrradständer
Altersbegrenzung: Kinder unter 7 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen
Achtung: Es dürfen nur „typische Kinder- und Jugendsachen“ verkauft/getauscht werden!

Veranstalter: Marktgemeinde Rankweil – „Kind sein in Rankweil“, Offene Jugendarbeit Rankweil in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsgemeinschaft und Kaufmannschaft Vorderland

 

zur Kalenderübersicht

in meinen Kalender kopieren