Sie sind hier: Startseite / Vereine A-Z / SPÖ Rankweil / Neuigkeiten / Erich Paulitsch, 90

Erich Paulitsch, 90

Das Urgestein der Rankweiler Sozialdemokraten feierte am 15. März 2017 im Haus Klosterreben seinen 90. Geburtstag.

Erich entstammt einer Eisenbahnerfamilie. Mit 19 Jahren trat er 1946 der SPÖ bei.  Er wollte einen aktiven Beitrag zum Wohle der Arbeitnehmer leisten.

Von 1955 bis 1987, 33 Jahre lang, setzte er sich in der Rankweiler Gemeindevertretung und deren Ausschüssen aktiv für das Wohl der Mitbürger/innen ein. 17 Jahre, von 1970 bis 1987, war Erich auch Mitglied des Gemeindevorstandes. In den siebziger Jahren waren der zweigleisige Ausbau der Eisenbahn und die Weiterführung der Autobahn zu bewältigen. Der Autobahnanschluss Rankweil-Nord wurde dank der guten Kontakte von Erich Paulitsch zum damaligen Bautenminister Josef Moser erreicht. In den vielen Jahren im Dienste der Gemeinde Rankweil und ihrer Bewohner kam er - so sein Tagebuch -auf insgesamt 1.356 Sitzungen.

Auch bei den Naturfreunden Rankweil war Erich Paulitsch sehr aktiv. Sei es beim Bau und Betrieb des Gerach-Hauses am Dünserberg  oder als Reiseleiter von zahlreichen Busreisen, an welche sich viele Teilnehmer heute noch gerne erinnern.

Besonders bewundernswert ist, dass Erich bis ins hohe Alter am öffentlichen Leben interessiert blieb. Kaum eine Veranstaltung der Gemeinde oder der SPÖ ließ er sich entgehen.