Sie sind hier: Startseite / Vereine A-Z / Sportklub Brederis / Neuigkeiten / Erster Sieg im ersten Heimspiel

Erster Sieg im ersten Heimspiel

Ein Torfestival gab es anlässlich des ersten Landesliga-Heimspiels der neuen Saison. Gegen den FC Schlins gewann der METZLER Werkzeuge SK Brederis mit 5:2.

Besser ins Spiel kamen allerdings die Gäste. Aufgrund zahlreicher Fehler im Spielaufbau gab es das erste Tor auch für die Schlinser. Patrick Stark kam Mitte der ersten Hälfte zum 1:0. Kurze Zeit später platzte die Torsperre dann auch auf unserer Seite. Necip Bekleyen wurde ideal angespielt und setzte den Ball zum 1:1 in die Maschen. Mit diesem Zwischenstand ging es dann auch in die Kabinen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte wechselte Peter Marte den jungen Bresner Semih Dönmez ein. Nicht einmal 120 Sekunden später war es genau er, der wunderschön die 2:1-Führung erzielte. Dann ging in einer ruppigen Partie etwas das Tempo verloren und auch die Konzentration unserer Elf liess etwas nach. Schlins nützte dies sofort aus und Kapitän Maximilan Lässer erzielte den abermaligen Ausgleich. Doch Peter Marte wollte unbedingt einen Sieg einfahren und gab den Jungs nochmals Gas. Dies sollte sich bezahlt machen. In der 86. Minute war es wieder Stürmer Necip Bekleyen, der das 3:2 erzielte. Die Schlinser waren endgültig K.O. und nach Toren von Erkan Ergüven und Mathias Bechter konnte der 5:2-Erfolg gefeiert werden.

Weitere Informationen und Fotos auf www.skbrederis.at