Sie sind hier: Startseite / Vereine A-Z / Trachtengruppe Rankweil / Neuigkeiten / Mariensingen in der Basilika in Rankweil

Mariensingen in der Basilika in Rankweil

Das schon zur Tradition gewordene Mariensingen wurde am 27. Mai 2018 um 15 Uhr in Form einer Maiandacht in der Basilika durchgeführt.

Wiederum konnten nach einiger Vorarbeit 4 Gruppen aus dem Ländle gewonnen werden um diese Andacht gesanglich und musikalisch zu gestalten. Der Besucherandrang war nicht all zu groß aufgrund des viel zu schönen Wetters.

Zu Beginn der Andacht hörten wir erstmalig das Klarinettenduo „Lang/Loretz“ gefolgt von den „Obergrechter Senna“ - ein Doppelquartett aus dem Walsertal mit hervorragenden aufeinander abgestimmten Stimmen mit üppigem Gesang und Jodlern. Auch die Gruppe „Sunnaschi“ wusste uns mit ihren drei Frauenstimmen und Instrumentalbegleitung gesanglich zu verwöhnen. Abgerundet wurde das Programm durch das Duo „Reinhard und Peter“ mit staden Weisen gespielt auf der Harmonika und der Gitarre. Dazwischen gab es besinnliche Texte vorgetragen von unserem Pfarrer Mon. Dr. Juen sowie gemeinsame Gebete. Das Beste der Musik steht nicht in den Noten.

Nach einigen freundlichen Worten am Kirchplatz traf sich eine große Runde noch im Gasthaus Mohren in Rankweil zu einer kleinen Jause und einem Durstlöscher, dabei durften wir doch noch das eine oder andere Liedchen hören. Es hat sich doch gelohnt diese Veranstaltung wieder durchzuführen.

Herzlichen Dank den Sponsoren, den Organisatoren Adfried und Peter und der Pfarre Rankweil.