Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Altes Kino Rankweil / Veranstaltungen

Zukünftige Termine

  • 2020-01-29T20:00:00+01:00
  • 2020-01-29T23:59:59+01:00
Januar29Mittwoch
theatermobil - Ich werde nicht hassen

Mittwoch 29.01.2020 ab 20:00
Altes Kino Rankweil

Für die Bühne bearbeitet von Silvia Armbruster und Ernst Konarek Österreichische Erstaufführung

  • 2020-02-04T20:00:00+01:00
  • 2020-02-04T23:59:59+01:00
Februar4Dienstag
Film - Ein verborgenes Leben

Dienstag 04.02.2020 ab 20:00
Altes Kino Rankweil

Nach dem beeindruckenden Freiluft-Theater am Kirchplatz der Basilika Rankweil zum Fall des österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, zeigt das Alte Kino die Neuverfilmung dieser bemerkenswerten Geschichte.

  • 2020-02-05T20:00:00+01:00
  • 2020-02-05T23:59:59+01:00
Februar5Mittwoch
Film - Ein verborgenes Leben

Mittwoch 05.02.2020 ab 20:00
Altes Kino Rankweil

Nach dem beeindruckenden Freiluft-Theater am Kirchplatz der Basilika Rankweil zum Fall des österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, zeigt das Alte Kino die Neuverfilmung dieser bemerkenswerten Geschichte.

  • 2020-02-06T20:00:00+01:00
  • 2020-02-06T23:59:59+01:00
Februar6Donnerstag
Madison Violet (CAN)

Donnerstag 06.02.2020 ab 20:00
Altes Kino Rankweil

Folk, Country-Soul, Americana

  • 2020-02-27T20:00:00+01:00
  • 2020-02-27T23:59:59+01:00
Februar27Donnerstag
Gabi Fleisch: Nägl mit Köpf

Donnerstag 27.02.2020 ab 20:00
Altes Kino Rankweil

„Ma hilft“ - Sondervorstellung

  • 2020-03-13T20:00:00+01:00
  • 2020-03-13T23:59:59+01:00
März13Freitag
Film - Rettet das Dorf

Freitag 13.03.2020 ab 20:00
Altes Kino Rankweil

Das Dorf ist Glück.

  • 2020-03-17T20:00:00+01:00
  • 2020-03-17T23:59:59+01:00
März17Dienstag
Peter Umfahrer

Dienstag 17.03.2020 ab 20:00
Altes Kino Rankweil

„Über alle Berge... in Korsika“

  • 2020-03-18T20:00:00+01:00
  • 2020-03-18T23:59:59+01:00
März18Mittwoch
Kris Barras Band

Mittwoch 18.03.2020 ab 20:00
Altes Kino Rankweil

Drahtige Erscheinung, Muskeln wie aus Stahl, ein üppiger Rauschebart und großflächige Tattoos auf dem Körper: Kris Barras mutet auf den ersten Blick wie ein enorm harter Hund an – und genau das ist er auch.