Sie sind hier: Startseite / Vereine A-Z / Bürgermusik Rankweil / Neuigkeiten / 204. Jahreshauptversammlung der Bürgermusik Rankweil

204. Jahreshauptversammlung der Bürgermusik Rankweil

Nach einem erfolgreichen Vereinsjahr 2018  hielt die Bürgermusik Rankweil am 27.01.2019  ihre 204. Jahreshauptversammlung ab. Obmann Ing. Bruno Hämmerle hob die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres hervor und bedankte sich bei den Musikern und Musikerinnen für die geleistete Probentätigkeit und die sonstigen Arbeitseinsätze. Kapellmeister Lukas Nußbaumer konnte aufgrund eines grippalen Infektes leider nicht an der JHV teilnehmen, wodurch der Bericht des Kapellmeisters zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht wird.

Im abgelaufenen Vereinsjahr hatte die Bürgermusik 114 Aktivitäten zu absolvieren. Die Jugendkapelle sowie die Rankler Juniors absolvierten ebenfalls zahlreiche Vollproben und Ausrückungen neben diversen Freizeit-Aktivitäten.

Große Veränderung gab es dieses Jahr im Vorstand. Nach dem Rücktritt von unserem Obmann Ing. Bruno Hämmerle galt es nun einen neuen Obmann zu wählen. Da bereits sehr gute Erfahrungen in anderen Vereinen gemacht wurden und die Aufgaben des Obmannes immer umfangreicher werden, wurde entschieden ein Obleute-Team, bestehend aus 3 Personen, zur Wahl zu stellen. Als neues Obleute-Team wurden Susanne Entner, Isolde Gögele und Eva-Maria Bertschler gewählt. Weitere Veränderungen gab es beim Team für die Jugendkapelle. Diese Aufgabe übernahm Katharina Bertschler gemeinsam mit Gerald Entner und Christina Fritz. Als neuer Kassier wurde Anton Fischer und als neue Medienreferentin wurde Stephanie Schneider gewählt.

Ein großer Verlust für die Bürgermusik Rankweil war die Verkündung des Austrittes unseres langjährigen Mitgliedes Manfred Allmayer. Manfred war 18 Jahre Mitglied der Bürgermusik Rankweil, davon 8 Jahre Kapellmeister und feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Jubiläum als aktiver Musikant.

Die Bürgermusik darf sich jedoch über einige Neu-bzw. Wiederaufnahmen freuen. Anton Fischer (Klarinette) entschloss sich wieder der Musik zu widmen und wird rückwirkend mit 31.08.2018 in den Verein aufgenommen. Nach einem erfolgreich absolvierten Probejahr wurden Fabian Breuß (Posaune), Elias Kicker (Trompete) und Niklas Mähr (Saxophon) in den Verein aufgenommen. Des Weiteren wurden Anna Kicker (Oboe), Yanick Keckeis (Posaune), Nikolai Keckeis (Trompete), Larissa Müllner (Querflöte) und Annika Greber (Saxophon) ins Probejahr aufgenommen.

Dieses Jahr werden außerdem Manfred Hinterholzer und Elmar Paulitsch für jeweils 40 Jahre Treue geehrt. Robert Bischof, Harald Sonderegger und Gernot Gögele wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Als neuen Gönner konnte die Bürgermusik Rudolf Waibel gewinnen. Er kümmert sich seit Jahren immer höchst persönlich um den wunderschönen Blumenschmuck bei unseren Veranstaltungen.

Die Vorschau auf das Vereinsjahr 2019 verspricht wieder einige musikalische Höhepunkte. Neben traditionellen Anlässen wie Brennessel, Funken, Tag der Blasmusik, Fronleichnam-Prozession, Pfarrfest, Herbstmarkt, Seelensonntag, Herbstkonzert und das Advent- und Silversterblasen, spielen wir lockere Blasmusik bei zahlreichen Früh- und Dämmerschoppen in Rankweil und Umgebung.