Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Alpenverein Senioren / Neuigkeiten / Skitag und Wandern auf Gapfohl

Skitag und Wandern auf Gapfohl

Am Dienstag den 5. Februar nutzten wir AV Senioren diesen herrlichen Wintertag, um nach Innerlaterns zu fahren. Der Lift brachte uns hinauf in´s Skigebiet auf Gapfohl. Es galt diesmal, auf der Piste unsere Fahrkünste zu perfektionieren. In kleinere Gruppen zu 6, 7 aufgeteilt, zeigten uns die 4 Führer, was es beim Pistenfahren zu beachten gibt. Sozusagen eine Skischule für gehobene Ansprüche! Nach einigen Trainingseinheiten machte sich dann der Hunger und Durst bemerkbar. Das war das Signal, der Skihütte einen Besuch abzustatten. Auf der Terrasse, im Sonnenschein mit grenzenloser Fernsicht war der Aufenthalt ein Vergnügen. Ganz Eifrige gingen nochmals auf die Piste, um dem Gelernten noch den letzten „Schliff“ zu geben. Die Abfahrtszeit des Landbusses ließ aber keine Verlängerung zu. Ganz anders gestaltete sich der Tag für die Wanderer und Schneeschuhgeher. Der kräftige Neuschnee Zuwachs vom Wochenende ließ uns einen herrlichen Winterwald erwarten. Auf dem bestens präparierten Wanderweg kamen wir - 11 an der Zahl - stetig höher. Die tiefverschneiten Tannen verneigten sich mit ihren Ästen regelrecht vor uns! Was für ein toller Anblick. Nach 2 Stunden traten wir aus dem Wald. Das Skigebiet Gapfohl lag vor uns. Eine Einkehr hatten wir uns natürlich auch verdient! Die Schneeschuhgeher verabschiedeten sich frühzeitig, denn sie planten, zum Alpwegkopf zu gehen und nach Laterns abzusteigen. Der Schreiberling dieser Zeilen stieg noch zur Gapfohlalpe hoch, um von ihr ein Bild zu machen. Im schattigen Wald war die Rodelbahn in gutem Zustand und ließ eine schneidige Abfahrt zur Talstation zu. So konnten wir ohne Ausnahme einen feinen Wintertag erleben. Bilder von Maria und Fridolin, der dazu ein paar Zeilen geschrieben hat!