Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Alpenverein Senioren / Neuigkeiten / Skitour auf den Oberzalimkopf 2340m

Skitour auf den Oberzalimkopf 2340m

Um eine Skitour zu planen, gehört recht viel Erfahrung für das richtige Abwägen der Lage, Schneebeschaffenheit und vom Wetter. Denn es darf auf keinen Fall die Sicherheit der Tourengeher darunter leiden. Wir AV Senioren haben das Glück, kompetente Skitouren Führer in unseren Reihen zu haben. Außerdem finden jeweils vor Saisonbeginn Skitouren Ausbildungskurse, auch mit LVS Suchgeräten statt. Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse hat deshalb Helmut Entner die für Dienstag 3. März vorgesehene Tour auf den Blankuskopf auf Mittwoch verschoben und zudem wegen der besseren Schneeverhältnisse den Oberzalimkopf als Tourenziel gewählt. Diese Änderung hat sich als überaus lohnend erwiesen. Bei der Gastra fuhren wir zu 10. um 8 Uhr los, um in Brand mit der Palüdbahn die ersten Höhenmeter ohne Anstrengung hinter uns zu bringen. Nach einer kurzen Abfahrt auf die Untere Zalimalpe folgten wir in 2 Gruppen der Spur hinauf zur Oberzalimhütte. Später wendeten wir in einem steilen Hang gekonnt, wie im Skitourenkurs gelernt, die Spitzkehrentechnik an. Nach 3 1/2 Stunden und 950 hm Aufstieg war unser Ziel knapp unter dem Gipfel erreicht. Frisch gestärkt genossen wir bei guter Sicht die tolle Abfahrt(1350m) im frischen Pulverschnee!   Herzliche Gratulation übrigens an Albert, der kürzlich seinen 81. Geburtstag feierte und mit uns dabei war! Vielen Dank unseren Führern Helmut und Fritz für die umsichtig gewählte Tour und den fleißigen Fotografen für die vielen gemachten Bilder. Regula war so nett, für uns diesen Bericht zusammen zu stellen!