Sie sind hier: Startseite / Vereine A-Z / Alpenverein Senioren / Neuigkeiten / Skitour Hoch Gerach und Vorderwaldrunde

Skitour Hoch Gerach und Vorderwaldrunde

Herlinde, unsere Obfrau wollte einmal bei uns AV Senioren schnuppern. Kein Problem als „Nichtseniorin“ an ihrem arbeitsfreien Tag uns anschließen. Am 29. Jänner um 8 Uhr war Treffpunkt bei der Gastra, 20 Teilnehmende, aufgeteilt in Fahrgemeinschaften, fuhren zur Sennerei im Thüringerberg. Die Schneelage ließ es zu, von hier zu starten. Gerle übernahm die Pipskontrolle und führte die 2. Gruppe. Helmut gab ein gutes Tempo vor und entschärfte mancherorts die recht steil vorgelegte Spur. Einige Herausforderungen waren die Übergänge von der Wiese zur Straße, durch die recht hohe, harte Pflugmade. Nach der Waldgrenze übernahm Gerle die Führung. Einige entschieden sich früher den Aufstieg zu beenden, der Rest erreichte nach genau 4h und 1100 bewältigten Höhenmetern, den Gipfel auf 1985m. Das schneeverwehte Gipfelkreuz sorgte für ein gutes Fotomotiv. Die Abfahrt erlaubte viele schöne Schwünge, manch einer blieb in dem recht tiefen Schnee stecken und war froh um eine helfende Hand. Wohlbehalten kamen alle bei den Autos an. Für den Hunger und Durst, suchten wir den Sternen in Satteins aus, und wurden hier bestens bedient. Danke unseren Führern Helmut und Gerle für die schöne Tour und euer umsichtiges Führen. Danke Herlinde für das Schreiben des Berichtes. 18 Nichtskifahrer trafen sich auf der Gastra, um den Rankler Vorderwald einmal im Winter zu erleben. Ein paar cm Neuschnee und ein strahlend blauer Himmel schafften die richtige Stimmung dazu. Unsere Runde ist in Rankweil nicht unbekannt. Gastra Aussichtspunkt - Egelsee – Schönebühelrank - Lorexgütle – Lobplätzle - Valduna - Pfarrerschrofen zum Ausgangspunkt. Für diese Winterwanderung brauchten wir doch 3 ½ Stunden. Alle freuten sich bei dieser Genusswanderung dabei gewesen zu sein!