Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Eissportverein Rankweil / Neuigkeiten / EISSPORTVEREIN RANKWEIL

EISSPORTVEREIN RANKWEIL

44. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen.

Aufgrund des Corona Jahres 2020, wurde keine JHV abgehalten.

Die bei der „stürmischen“ JHV im April 2019, es hatten einige Mitglieder anscheinend Probleme die 1. Obfrau des Vereines zu wählen, wurde Dipl.Ing. Drazana Malinovic- Biedermann zur Obfrau bestellt. Sie hat mit ihrem Team bis zur diesjährigen JHV großartige Arbeit geleistet und wurde Einstimmig bestätigt. Neu im Vorstand ist die Kassierin Sabine Vielgut, Chiara Gurschler Schriftführerin,  u. Sekt. L. Eis- u. Stocksport Hans Werner Nachbaur. Die Sektionsleiterinnen NW Isolde Hoch und Sandy Marte- Tschann Eiskunstlauf wurden bestätigt. Die Position Obfrau Stv. wurde b.a.w. mit W. Kleinfercher besetzt. Erfreulich ist der Aufschwung in der Sektion Kunsteislauf.  Dzt. 37 Mädels u. 1 Junge im Training. Das Ganzjahrestraining schlägt sich bei den sportlichen Erfolgen nieder. In der letzten Saison konnten in den div. Altersgruppen  bei der Landesmeisterschaft, 6 Ränge unter den ersten drei belegt werden. Da wir in Rankweil eine eher kurze Eissaison haben, müssen für das Training die Eishallen in Chur, Dornbirn, Widnau u. Feldkirch besucht werden. Auch bei intern. Bewerben in Linz, Innsbruck, Dornbirn, Schruns und Feldkirch waren die Mädels am Start                                                                                 Bei der Sektion Eis- u. Stocksport ist aufgrund des Einsatzes von Gründungsmitglied Josef Dirschl  ebenfalls ein Aufwärtstrend  zu verzeichnen. Die Nordic Walker treffen sich jeden Dienstag beim Clubheim und am Donnerstag jeweils 09:00 Uhr, beim Parkplatz Fußballplatz in Altenstadt.           Mit den 3 Sektionen wird dem Vorstand die Arbeit auch weiterhin nicht ausgehen. Weitere INFOS  unter www.ev-rankweil.at