Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Eltern-Kind-Treff / Neuigkeiten / Leben im Eltern-Kind-Treff: Kinder- und Faschingskostüme

Leben im Eltern-Kind-Treff: Kinder- und Faschingskostüme

Nicht nur im Regenbogenhaus vom Eltern-Kind-Treff lieben die Kinder den Fasching, denn er bietet die Möglichkeit, sich als Polizist, Prinzessin, Clown oder Superheld zu verkleiden. Diesen Verwandlungswillen sollten wir unbedingt fördern.

Wenn Kinder sich gern verkleiden, schaffen sie sich damit eine eigene Welt, in der sie sich mit Fähigkeiten und Eigenschaften ausprobieren können. Kinder können durch das Schlüpfen in eine andere Rolle Neues erleben und für sich austesten. Im Spiel erproben sie, ob sie sich z. B. als das hilflose Kätzchen wohlfühlen oder doch eher als geheimnisvoller Spiderman. Sie lernen zudem, sich in andere hineinzuversetzen und trainieren somit Einfühlungsvermögen und soziale Fähigkeiten, die später Grundlage von Toleranz und Kompromissfähigkeit sind.

Verkleidet dürfen versteckte Gefühle, Ängste und geheime Wünsche Platz haben. Lassen wir deshalb unbedingt die Kinder selbst entscheiden, als was sie sich verkleiden möchten und bieten wir eine Auswahl.

Das Vorbild für die Lust am Verkleiden liefern oft die Erwachsenen: Wenn sich Mama und Papa für die Arbeit, für einen Ausflug, Sport oder Feierlichkeiten ankleidet, nehmen sie schließlich auch jedes Mal eine andere Rolle ein. Verkleiden hat für Kinder daher oft damit zu tun, die spannende Welt der Erwachsenen zu erobern. Deshalb gehören Alltagssituationen wie Mutter-Vater-Kind, Arztbesuch oder Einkaufen zu den beliebtesten Rollenspielen im Kindesalter.

Kinder sollen sich nicht nur im Fasching verkleiden dürfen.

Eine andere Möglichkeit ist das Puppentheater. Auch hier schlüpfen Kinder in neue Rollen und tauchen ganz in das Handeln der Figuren ein. Deshalb sind unsere Aufführungen mit dem Puppen- und Kasperltheater regelmäßige und beliebte Fixpunkte im Eltern-Kind-Programm der Marktgemeinde. Sobald als möglich bieten wir wieder Aufführungen an und freuen uns, wenn ihr mit euren Kindern dabei seid!