Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Eltern-Kind-Treff / Neuigkeiten / Leben im Eltern-Kind-Treff: Malen an der Malwand

Leben im Eltern-Kind-Treff: Malen an der Malwand

Momentan sind viele Kinder in der Fröschle-Gruppe voller Eifer an der Malwand beschäftigt. Mit den Händen oder mit dem Pinsel wird die Farbe auf das Blatt gebracht. Beim malerischen Gestalten mit Kindern von 0-3 Jahren, ist das Augenmerk nicht darauf gelegt WAS gemalt wird, sondern ganz auf dem Tun und den Erfahrungen mit dem Material.

Einige Kinder haben ihre wahre Freude daran, sich mit dem Pinsel die Hand anzumalen. Jedes Kind, in seinem eigenen Tempo, macht ganz individuelle Entdeckungen mit den Materialien. Ein Mädchen juchzt vor Überraschung als es erkennt, wie die Farbe auf seinem Blatt mit Hilfe der Finger, Spuren hinterlässt - diese Form der Selbstwirksamkeit ist ein wichtiger Schritt in der spannenden Entwicklung der Kinder.

Mit der Zeit wird den Kindern bewusst, dass sie ihre Handbewegungen steuern können, sie probieren nach und nach verschiedene Formen und Schwünge aus. Durch Ausprobieren und dem intrinsischen Sammeln von Erfahrungen (d.h. aus eigener, innerer Motivation) fördern Kinder ihre Fertigkeiten ganz ohne Anleitung von außen.

Es entstehen bunte Bilder, einfärbige Bilder, Bilder die vor Farbe triefen, Bilder auf denen nur ein einzelner Strich ist. Jedes dieser Bilder ist einzigartig - so wie jedes Kind einzigartig ist.