Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Eltern-Kind-Treff / Neuigkeiten / Regenbogenfischle - Unser neues Thema im Jänner: Weißes Wunderland

Regenbogenfischle - Unser neues Thema im Jänner: Weißes Wunderland

Wir Regenbogenfischle sind bei jeder Witterung draußen! Frische Luft ist einfach gut und stärkt das Immunsystem. Für uns gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.

Die Eindrücke von draußen nehmen wir dann in die Gruppe mit:

Wir bieten auch im Winter spielerische Übungen zur Förderung der Mundmotorik an. Dadurch lernen die Kinder ihren Mundraum besser kennen und wahrzunehmen. Das führt zu einer Verbesserung der Beweglichkeit von Lippen und Zunge. Um Laute richtig bilden zu können, ist eine gewisse Geschicklichkeit im Gebrauch der Sprechwerkzeuge notwendig. So sind Spiele, Geschichten und Übungen rund um den Mund ein wichtiger Beitrag zur Sprachförderung.

Ideen zum Pusten:
Seifenblasen pusten, Luftballons pusten, Wattebausch auf dem Boden wegblasen, Wattekugeln von Hand zu Hand pusten, Papier mit Strohhalm ansaugen, mit einem Strohhalm Luft in ein mit Wasser gefülltes Glas pusten, Kinder sitzen um einen Tisch herum und pusten sich einen Wattebausch zu

Ideen zur Lippenbeweglichkeit:
Schmatzen, kleine Oblaten mit den Lippen aufnehmen, Lippen anmalen und auf ein Blatt Papier Abdrücke machen, Wangen und Mundwinkel einsaugen

Ideen zur Zungenbeweglichkeit:
wer schafft es mit der Zunge die Nase zu berühren, mit der Zunge eine dicke Backe machen, die Ober – und Unterlippe von einem zum anderen Mundwinkel ablecken, die Zunge weit rausstrecken und nach rechts, links, oben und unten bewegen, schnalzen, mit der Zunge Zähne putzen

So stärken Kinder mit viel Spaß die Mundmotorik!