Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Obst- und Gartenbauverein / Neuigkeiten / Luaga, losa, probiara

Luaga, losa, probiara

Die 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer staunten über die bunte Vielfalt und Größe des Gartens der Familie Beiser.

Die Kursleiterin Frau Wilma Beiser führte durch den Gemüse- und Blumengarten, ihr Gatte Josef durch den Obstgarten. Beide berichteten wie ihnen das Herz blutete im heurigen Sommer. Sie erlebten nicht nur die Not der Pflanzen, sondern auch die der Tiere. Der fehlende Gesang der Singvögel wurde ersetzt durch das Spielen der Mundharmonika von Herrn Pedot.

Beim anschließenden Hock kredenzte die Hausfrau wohlschmeckende Speckschnecken, selbstgebackenen Kuchen und Obst, der Hausherr sorgte dafür, dass unsere Kehlen nicht trocken blieben.

Bis spät in den Abend wurden Eindrücke und Erfahrungen ausgetauscht. Beim Abschied bedankten wir uns bei der gastfreundlichen Famiele Beiser für die schöne Veranstaltung "luaga, losa und probiara".
Karl-Heinz Fritsche