Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Patricks Black Seven Snooker Club Rankweil / Neuigkeiten / Mathias Kopf (PBSSC) neuer Vlbg. Snooker Landesmeister 2017 (allg. Klasse)

Mathias Kopf (PBSSC) neuer Vlbg. Snooker Landesmeister 2017 (allg. Klasse)

Mathias Kopf (PBSSC) gewinnt die Vlbg. Snooker Landesmeisterschaft 2017 und darf sich das erste Mal Vlbg. Snooker Landesmeister nennen. Er gewinnt im Finale gegen Christoph Fröhle (PBSSC) klar mit 3:0. Den 3. Platz teilten sich Arno Wild (PBSSC) und Dominik Petzold (TRSCL). Turnier-Highbreak: 40 (Dominik Petzold, TRSCL)

Vlbg. Snooker Landesmeisterschaften 2017 (Allgemeine Klasse / Masters)

28.+29. Oktober 2017 (allgemeine Klasse):
Mathias Kopf (PBSSC) gewinnt die Vlbg. Snooker Landesmeisterschaft 2017 und darf sich das erste Mal Vlbg. Snooker Landesmeister nennen. Er gewinnt im Finale gegen seinen Clubkollegen Christoph Fröhle (PBSSC) klar mit 3:0. Den 3. Platz teilen sich Arno Wild (PBSSC) und Dominik Petzold (TRSCL).
Turnier-Highbreak: 40 (Dominik Petzold, TRSCL)

23. September 2017 (Masters):
Arno Schwarzmann (TRSCL) gewinnt das Finale gegen Günter Tonich (PBSSC) mit 3:1. Den 3. Platz teilen sich Arno Wild (PBSSC) und Markus Bröll (TRSCL).
Turnier-Highbreak: 42 (Arno Schwarzmann (TRSCL)