Benutzerspezifische Werkzeuge

DANKE!

Die 16. Weltgymnaestrada ist bereits Geschichte – eine Woche voller bunter Erlebnisse, neuer Bekanntschaften, großartiger Erfahrungen, bewegender Eindrücke, spektakulärer akrobatischer, turnerischer und tänzerischer Darbietungen auf unserer Außenbühne am Marktplatz, sowie gut funktionierendem Teamwork und harmonischer Zusammenarbeit liegt hinter uns.

Nun ist es an der Zeit auch einmal Danke zu sagen von Seiten der Volksbank Turnerschaft Rankweil: Danke an das Team der Marktgemeinde Rankweil und des Alten Kinos – ohne die professionelle Unterstützung hätten wir dieses riesige Event nicht stemmen können. Allen voran gilt der Dank Armin Wille und Norbert Preg für das Eventmanagement, Organisation des Rahmenprogramms der Außenbühne sowie der Wirte. Ebenso gilt der Dank Claudio Herburger und Julia Sagmeister, u.a. für die Koordination rund um die Bühne und des Rahmenprogrammes der Offenen Jugendarbeit Rankweil. Danke an Marcel Muther und Andy Graber für das perfekte Ton- und Technikmanagement und an Bernd Oswald für die Koordinierung der Fotografen, die CI der Rankler Außenbühne sowie die täglich aktuelle Bespielung der Bildschirme mit Fotos und Videos. Und auch den Moderatoren Markus Linder und Christian Speckle gebührt großer Dank für ihre eloquente Führung durchs Programm. Ebenso Danke an Hans Kohler mit seinem IT-Team, welches in Windeseile die Fotos online zur Verfügung stellte. Die Wirtegemeinschaft sorgte dafür, dass die Gymnaestrada-Woche auch zu einem kulinarischen Hochgenuss wurde – ein herzliches Dankeschön an Wirtshaus Hörnlingen, Gasthof Mohren, Gasthof Rankweiler Hof, Restaurant Schwarzer Adler und Pizzeria Michele! Vielen Dank auch an die Rankler Vereine Kneipp-Activ-Club, Tischtennisclub, VBC Rankweil, Jahrgang 1962, Karateclub Rankweil, Närrisches Kleeblatt, Alpenverein, Ministranten Rankweil, Club Pétanque Vinomna, an die Schulwarte und natürlich an sämtliche Schüler/innen und Lehrer/innen der HLW und HTL Rankweil für die hervorragende Betreuung der Gäste in den Schulen!

Last but not least geht der Dank auch an die eigenen Reihen: Danke an Alexander Sonderegger für die Organisation und Leitung der Schulbetreuung und des Bierpilzes, an Bernd Steidl für die Koordinierung der Schulbetreuung mit HLW und HTL Rankweil, an Kurt Pedot für die Koordinierung der Schulbetreuung in der VS Montfort, an Angelika Wöß für die Organisation des Frühstücks im Vinomnasaal sowie Koordination und Leitung der Außenbühne im sportlichen Bereich, an Franz Raich für die Beschaffung des Frühstücks, an Elke Sonderegger für die Unterstützung in sämtlichen Bereichen, an Fritz Wieland für die Organisation des Gerätetransportes, an Jürgen Frick für die souveräne Leitung des Geräteteams auf der Bühne!

Ein herzliches Dankeschön an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer – nur durch eure Unterstützung konnte der reibungslose Ablauf garantiert und die Weltgymnaestrada zu einem Event der Spitzenklasse werden! Danke auch an das fabelhafte Rankler Publikum, welches täglich zu Tausenden auf den Marktplatz strömte und für gute Stimmung sorgte! Danke!