Sie sind hier: Startseite / Vereine A-Z / Pfarre Rankweil / Neuigkeiten / Heilfasten nach Hildegard von Bingen

Heilfasten nach Hildegard von Bingen

Morgenritual, eine halbe Stunde früher als sonst den Wecker stellen - Birnbrei nehmen und wirken lassen - spüren wie er sich ausbreitet. So heißt es im ersten Satz der 12 Tagesregeln zur Fastenwoche von Elke Morscher.

 Wir, eine Gruppe von 12 Personen, haben uns Mitte Dezember täglich für eine Woche im Jugendheim getroffen und unter Anleitung von Elke Morscher viel Wissenswertes und Wichtiges zur Hildegardlehre erfahren. Die Treffen dienten zum Erfahrungsaustausch und die auftauchenden Fragen zu der Dinkelbrot-Fastenwoche hat uns Elke sehr einfühlend und kompetent beantwortet. Die Fastenwoche wurde in Zusammenarbeit mit der Pfarre Rankweil und dem Katholischen Bildungswerk organisiert. 

Heilfasten nach Hildegard ist der bewusste Verzicht auf belastende Nahrungsmittel für eine kurze Zeit. Der Körper erhält dadurch mehr Energie für gesundheitsfördernde Selbstheilungsprozesse. Sämtliche Stoffwechselvorgänge werden neu in Schwung gebracht, was viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Die wiederkehrenden Rituale des Hildegard-Fasten schaffen freien Raum für ganzheitliches Denken, bringen Ruhe und Zufriedenheit. Durch das Weglassen von Nahrung eröffnen sich neue Perspektiven im Umgang mit den täglichen Belastungen und der Gewinn von neuer Energie führt zu mehr Freude und Erfüllung im Leben.

Und mit ein paar Kilo weniger durchs Leben zu schreiten ist
auch noch ein ganz angenehmer Nebeneffekt! *

Monika Ebenhoch