Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Bürgermusik Rankweil / Neuigkeiten / Rankler Brennessel

Rankler Brennessel

Im vollbesetzten Vinomnasaal präsentierte die Bürgermusik Rankweil am Nachmittag sowie am Abend des Funkensamstages gemeinsam mit dem Brennesselteam Martin Salzmann, Harald Keckeis und Markus Senekowitsch die traditionelle Brennessel.

Passend zum Thema „Rankweiler Ortsteile“ wurden extra T-Shirts entworfen. Die Musikantinnen und Musikanten wurden farblich in das Oberdorf (weiß), Mitteldorf/Zentrum (rot), Unterdorf (gelb), Brederis (blau) sowie Externe Orte (grün) eingeteilt.

Nach dem Musikstück „Einzug der Gladiatoren“ begrüßte unser Obfrauen-Team, bestehend aus Susanne Entner, Isolde Gögele und Eva-Maria Bertschler, das Publikum. Sie erzählten dem Publikum wie sie ihre drei letztjährigen gesetzten Ziele für die Bürgermusik (Yoga-Kurs, Sekt für die Frauen sowie neues Styling der Männer) umgesetzt hatten. In diesem Jahr dürfen sich zwei Kollegen der Feuerwehr noch auf einen besonderen Einsatz mit der Musik freuen. Die beiden Glücklichen sind für die „Bespaßung“ der weiblichen Musikantinnen zuständig und werden als Marketender beim Musikfest unterstützen. Anschließend erschien Martin Salzmann auf der Bühne und trug ein selbstverfasstes Gedicht über die Ortsteile von Rankweil vor. Den geschichtlichen Teil über die Rankler Ortsteile übernahm Markus Senekowitsch und informierte die Zuschauer mit interessanten Details. Mit Geschichten der Bewohner und Vereinen von Rankweil und benachbarten Gemeinden hatte Markus Senekowitsch die Lacher auf seiner Seite.

Als weiteres Highlight stellten Harry und Martin eine Live-Show zu Themen wie den bevorstehenden Gemeindevertretungswahlen oder auch dem Coronavirus dar. Beispielsweise sollte der Bienenzuchtverein für die Luftraumüberwachung während den Wahlen herangezogen werden oder, dass bei der letzten Wahl in Laterns Wahlkarten mit -25% (Lebensmittel-) Aufkleber als gültig erklärt wurden.

Der Programmpunkt von Musikanten der Bürgermusik Rankweil, welche eine Neuinszenierung des Songs „Highway to hell“ performten, sorgte neben den musikalischen Highlights wie „Ein Egerländer Traum“, „Gilbert O‘Sullivan“, „Amboss Polka“ oder „Posaunen-Express“ für tobenden Applaus.
Abschied nahm die Bürgermusik Rankweil musikalisch mit dem Pop-Hit „Cordula Grün“, bei welchem die Musik von ihren zwei Sängern, Christine Kicker und Roland Sonderegger, sowie tänzerisch von „Musik-Cheerleadern“ unterstützt wurden.

Die Bürgermusik Rankweil möchte sich ganz herzlich beim Brennesselteam für die äußerst gelungene Veranstaltung bedanken. Das Publikum war fantastisch, sie sorgten für eine grandiose Stimmung im Saal! Wir hoffen nun auf viele Hoppalas im laufenden Jahr, sowie auf aufmerksame Augen, die die Geschichten an das Brennesselteam weiterleiten.