Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Alpenverein Senioren / Neuigkeiten / Skitour Mellenköpfe und Wanderung Gapfohl

Skitour Mellenköpfe und Wanderung Gapfohl

Der verlässlichen Wettervorhersage sei Dank, dass wir AV Senioren unsere „Ausflüge“ ins winterliche Freschengebiet um 2 Tage verschoben haben. Denn es erwartete uns am 30. Jänner ein traumhaftes Wetter. Schon frühzeitig fuhren wir mit dem Bus nach Laterns. Die erste Gruppe mit Helmut Stöcklmeier und weiteren 9 im Gefolge tourten von der Talstation bis zum Gipfel. Die zweite Gruppe, mit Kaspar als Anführer und weiteren 8 Personen, fuhr mit dem Lift hoch und tourte dann zum Gipfel. Von der Talstation bis zum Fürggele waren wir flott unterwegs. Und dann durften wir schon die ersten Schwünge im frischen Schnee machen. Aber bald schon wieder gings ans Auffellen. Die erste Gruppe hatte uns eine tolle Aufstiegsspur hinterlassen. Nach 3,5 Stunden und 1100 Hm erreichten wir den Gipfel der Mellenköpfe – wo wir auch auf die erste Gruppe trafen. Helmut wusste beim Abfahren genau welche Hänge den besten Schnee hatten. Viel zu schnell war diese Abfahrt vorbei. In der Skivereinshütte Rankweil ließen wir diesen wunderschönen Skitag ausklingen. Ein großes Dankeschön an Helmut und Kaspar Nesensohn. Nicht minder erfreut war auch die 12 köpfige Wandergruppe über den Neuschneezuwachs. So erlebten wir einen fein begehbaren Wanderweg, wie wir ihn selten einmal erlebt haben. Die Bäume mit ihren weißen Hauben zeigten uns die Schönheit eines Winterwaldes. Ohne jede Hektik erreichten wir nach 2 Stunden unser Ziel, die Skihütte auf Gapfohl. Nach einem angenehmen Aufenthalt auf der Terrasse machten wir uns zeitlich an den Abstieg. Ein schöner Wandertag fand damit seinen Abschluss. Den Bericht über die Skitouren hat Martin Kühne und für die Wanderer Fridolin geschrieben. Einen schönen Dank haben auch die fleißigen Fotografen verdient!