Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Alpenverein Senioren / Neuigkeiten / Wanderung vom Sonnenkopf zum Muttjöchle

Wanderung vom Sonnenkopf zum Muttjöchle

Herrliches Wetter und Schnee in den Bergen veranlasste Edi zu einer Wanderung, damit das für uns gut verlaufene Bergjahr 2019 abzuschließen. Edi rief und seine Einladung blieb nicht ungehört! Deshalb trafen sich am Silvestermorgen am Bahnhof Rankweil 13 wanderfreudige AV Senioren, um mit dem Zug nach Bludenz zu fahren. Hier hieß es umsteigen in den Landbus, denn unser Ziel war Wald am Arlberg und hier die Talstation der Sonnenkopfbahn. Ein Sitzplatz im Bus machte die Fahrt ins Klostertal recht angenehm. Die Seilbahn brachte uns in Windeseile hinauf zur Bergstation. Hier empfing uns strahlend blauer Himmel, wärmende Sonnenstrahlen und ein gut präparierter Wanderweg. Da setzten wir in bester Stimmung ohne zu zögern gleich einen Fuß vor den anderen, um unser Ziel das Muttjöchle „zu erobern“. Während unten im Rheintal sich der Nebel vom Bodensee herauf immer weiter ausbreitete, wurden in der Gruppe immer wieder gehört: „So schön, diese Winterlandschaft!“; „traumhaft dieses Panorama!“; „der strahlend blaue Himmel, wolkenlos!“; Unter der umsichtigen Leitung von Edi kamen wir nach ca. 230 Hm auf das 2.075 m hohe Muttjöchle. Beim dortigen Aufenthalt erleichterten wir nicht nur unsere Rucksäcke, sondern ergötzten uns auch am herrlichen Blick in die endlos scheinende Bergwelt. Dann zurück zum Sonnenkopf mit dortiger Einkehr und anschließender Heimfahrt. Unter der Leitung von Edi Fink waren wir ein paar Stunden in bester Luft unterwegs. Wir danken dem Edi für diese schöne Wanderung. Ein besonderer Jahresausklang! Den Bericht darüber schrieb Elisabeth Bösch mit Bildern vom Edi und der Maria.