Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Eltern-Kind-Treff / Neuigkeiten / „HELL UND DUNKEL“ bei den Rankl’r Reagabogafischle

„HELL UND DUNKEL“ bei den Rankl’r Reagabogafischle

In der offenen Kinderbetreuung der Südtirolerstraße 1A wird diesen Monat „hell“ und „dunkel“ lustvoll erkundet. Auf spielerische Art und Weise möchten wir den Kindern Licht und Schatten näherbringen: mit Taschenlampen, Sankt Martin-Schattenspiele, Laternen basteln, spannende Spiele im Funkel-Schloss … einfach eine tolle Erfahrung!

Das ist aus unterschiedlichen Gründen in Bildungsplänen vorgesehen, zum Beispiel als Förderung der Wahrnehmung oder als Auseinandersetzung mit der unbelebten Natur, also dem, was wir im Erwachsenen-Leben Physik nennen.

So wirken wir in der Kinderbetreuung an einem Grundstein für das spätere Lernen in der Schule mit.

Taschenlampen ermöglichen auch in der Familie wundervolle Licht-Erlebnisse, besonders an dunklen Abenden. Im Dunklen kann es mitunter ein kleines bisschen unheimlich sein. Eine wundervolle Gelegenheit, um von Mama und Papa Nähe und Geborgenheit zu spüren.