Sie sind hier:Startseite / Vereine A-Z / Schachklub Rankweil / Neuigkeiten / Schach LEM U14 und LEM U18 - tolle Erfolge

Schach LEM U14 und LEM U18 - tolle Erfolge

Isak Vojic qualifizierte sich bei den Landeseinzelmeisterschaften U14 für die Bundesmeisterschaften - Fabian Walch erreichte den hervorragenden dritten Gesamtrang bei der Landeseinzelmeisterschaften U18.

Beinahe wäre ihm der Durchmarsch gelungen – in der vorentscheidenden Partie, gegen Pribozic Manuel, patzte unser Nachwuchsspieler Isak Vojic leider etwas. In all den Partien vorher und nachher nahm er sich für jeden Zug mächtig Zeit, doch ausgerechnet in dieser wichtigen Partie überkam ihn ein wenig der Übermut. In klar besserer Stellung und mit Figurenvorteil überlegte er einmal nicht lang genug und prompt ging die Partie verloren.

Doch Isak darf sich natürlich über den 2. Gesamtrang wirklich freuen, fehlt ihm doch seit beinahe einem Jahr echte Spielpraxis, da er sich voll auf die Schule und auch auf seine zweite Lieblingssportart Fußball konzentriert. Allerdings, deutlich bei den Partien zu sehen, Isak hat das Schachspielen nicht verlernt – ja sogar in Details mit privatem Training verbessert.

 

Zu einer kleinen Sensation hätte es in der Klasse U18 fast für Fabian Walch gereicht. Schon das Remis beim Auftaktmatch gegen Erwin-Casero ließ Hoffnungen für eine Top-Platzierung aufkommen. Leider war dann aber der spätere Turniersieger Christian Kozissnik dann doch zu stark, auch wenn diese Partie sich lange innerhalb der Remisbreite bewegte. Das Abschluss-Unentschieden gegen Emilio Flir im direkten Kampf um Rang zwei und die vorangehenden 1,5 Punkte aus zwei weiteren Spielen reichten dann für Rang drei. Bravo!