Sie sind hier: Startseite / Vereine A-Z / Basilikachor Rankweil / Neuigkeiten / Basilikachor Rankweil

Basilikachor Rankweil

Gelungene Messgestaltung und Jahreshauptversammlung

Am Sonntag, dem 25. November, gestaltete der Basilikachor, unterstützt durch den Kirchenchor Weiler, das feierliche Amt mit der beeindruckenden "Messe in B" von Christopher Tambling und dem "Lobe den Herren" von Colin Mawby. Die Begleitung durch ein hervorragendes Bläserensemble, durch Röhrenglocken und Gerda Poppa an der Orgel erfüllte die Kirche mit einem großartigen Klang.

Am Abend fand die Jahreshauptversammlung im Gasthaus Taube statt. Nach einem sehr guten Abendessen begrüßte Obmann Christoph Kessler Pfarrer Wilfried Blum, Msgr. Walter Juen sowie die Mitglieder und Pensionisten des Chores. Er bedankte sich beim Vorstand für dessen Mitarbeit und bei Msgr. Walter Juen für die geistliche Betreuung. Der Obmann freute sich besonders über die Neuzugänge im Chor.

Chorleiter Michael Fliri erwähnte in seiner Rückschau auf das vergangene Chorjahr besonders das gelungene Weihnachtskonzert und die "Theresienmesse" von Joseph Haydn am 1. Mai, die für den Chor eine besondere Herausforderung bedeutete. Vorausschauend wies er vor allem auf die "Credo-Messe" von W. A. Mozart (Ostern und 1. Mai 2019) und auf das Basilikakonzert mit Musik von Mozart am 19. Mai 2019 hin. Der Chorleiter bedankte sich bei allen, die im Chor mitarbeiten und ihn unterstützen.

Irene Marte wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft und Gerda Poppa für 20 Jahre als Organistin des Chores geehrt.

Zum Abschluss des Abends erfreuten sich alle am Jahresrückblick in Bildern und am köstlichen Dessert, das Wirtin Rita spendierte.